• Startseite
  • Blog
  • Leiter der Agentur für Arbeit gratuliert persönlich
Holger bock martina koenig glasenapp stefanie scheiding

Zertifikat für Nachwuchsförderung

Leiter der Agentur für Arbeit gratuliert persönlich und schaut direkt hinter die Kulissen.

Einmal jährlich zeichnet die Agentur für Arbeit Jena Arbeitgeber aus, die sich in besonderer Weise der Nachwuchsförderung widmen. In diesem Jahr fiel die Wahl auf Micro-Hybrid. Für die Übergabe des Zertifikates besuchte uns Holger Bock, Leiter der Agentur für Arbeit Jena, am Standort Hermsdorf.

 

„Im Unternehmen setzt man den Fokus verstärkt auf die Gewinnung von Nachwuchskräften. Neben den klassischen Personalgewinnungsstrategien erfolgt z.B. auch einen Beteiligung an Projekten der Regelschule und des Gymnasiums Hermsdorf. Praxisnahe Inhouseveranstaltungen für Schülergruppen machen Berufe live erlebbar. Während der Ausbildung werden die Nachwuchskräfte aktiv ins Unternehmen eingebunden und übernehmen frühzeitig Verantwortung. Nach erfolgreicher Ausbildung werden die Absolventen in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Aus diesen Gründen freue ich mich, die Micro-Hybrid mit dem Zertifikat für Nachwuchsförderung auszuzeichnen“, so Holger Bock.

 

Die aktuelle Ausbildungsquote bei Micro-Hybrid liegt bei 10 Prozent. In allen Bereichen werden die Nachwuchskräfte vorbildlich betreut. Ihnen stehen feste Ansprechpartner zur Verfügung. In sieben technischen und kaufmännischen Berufen bildet Micro-Hybrid aktuell aus- Dazu kommen sieben duale Studiengänge zusammen mit der Hochschule Gera-Eisenach. Unter www.hauptsache-erfolg.de können sich interessierte Schülerinnen und Schüler ausführlich informieren.

 

„Die Auszeichnung zur Nachwuchsförderung BA Jena verdeutlicht sehr schön unsere jahrelange kontinuierliche Personalarbeit. Die Rekrutierung junger Menschen aus der Region sowie die Ermöglichung einer weiteren internen beruflichen Entwicklung war stet Bestandteil unserer Firmenkultur. Wie sind hier in Ostthüringen fest verankert und wollen auch zukünftig ein wichtiger Bestandteil des Lebens- und Arbeitswelt der Menschen in unserer Region sein“, so Micro-Hybrid Managing Director Dr. Knuth Baumgärtel.

Zurück