Gyrosensor CoriSENS 110V12 zur Messung der Drehrate

CoriSENS 110V12

Einachsiger Gyrosensor zur Messung von Drehrate und Kurven-Geschwindigkeit mit Messbereich von 12° / s und 110 V Versorgungsspannung

  • EN50155-Konformität vereinfacht Zulassungsprozess
  • integrierte Selbsttestfunktion
  • Verbesserung der Transportsicherheit und Verringerung von Zugunfällen
  • Umgebungstemperaturkompensation ohne aktives Heizen oder Kühlen sorgt für dauerhaft optimale Signalqualität
  • einfache Einbindung in Zugelektrik durch kompatiblen Spannungsversorgungsbereich
Mit Anmeldung oder Registrierung für Neukunden erfolgt die Anzeige der Preise.
  • Beschreibung

  • Technische Daten

CoriSENS ist ein Drehratensensor zur Messung der Winkelgeschwindigkeit ω. Er nutzt als Messprinzip die Erfassung von Rotationsbewegungen durch ein MEMS Gyroskop. Dieses Messsignal in einem Bereich von ± 12° / s wird von der Sensorelektronik verarbeitet und als analoges Stromsignal und parallel dazu als Spannungssignal ausgegeben. Der Sensor ist nach einheitlichen Standards für elektronische Einrichtungen auf Schienenfahrzeugen (DIN EN 50155) zertifiziert und kann direkt mit den üblichen Bordversorgungsspannungen (110 V) betrieben werden.

meta_title CoriSENS 110V12 | Messbereich von 12° / s und 110 V
meta_description EN50155-Konformität vereinfacht Zulassungsprozess | Integrierte Selbsttestfunktion
Modell CoriSENS 110V12
Artikelnummer 6401.02-1.51
Versorgungsspannung 110
Empfindlichkeit 167 mV/°/s & 0,67 mA/°/s
Messbereich [°/s] ± 12