C_MOSI®IR Strahler, TO46 mit Kappe

Economy IR Strahler für große Stückzahlen in Anwendungen der Gasanalyse mit geringer Eingangsleistung

  • Kostengünstige Komponenten Standard MEMS-Technologien und CMOS-kompatibel
  • Effektive automatische Montage  Prozess mit SMD-Gehäusen
  • Heizplattentemperaturen bis zu 800 °C für gute Strahlungsleistung
  • Hohe Modulationstiefe durch zu geringer thermischer Masse
Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu um alle Informationen und Preise anzusehen.
Bei Beratungsbedarf oder Interesse an höheren Stückzahlen wenden Sie sich gern direkt an uns.
  • Beschreibung

  • Technische Daten

  • Downloads

Kosteneffiziente IR Strahlungsquelle für NDIR Gasanalyse und andere Infrarot-Messanwendungen. Die Membran der MEMS IR-Emitter basiert auf C-MOSI®Technologie und erreicht Membrantemperaturen von bis zu 800° C. Sie ermöglicht eine langzeitstabile Strahlungsleistung. Die geringe benötigte Eingangsleistung des Emitters ermöglicht auch stand-alone und handheld Anwendungen. Der in unseren Infrarot-Strahlern verwendete MEMS-Chip besteht aus einer mehrschichtigen Heizplattenmembran, die eine hochtemperaturstabile Metall-CMOSI-Schicht enthält. Der Emitterchip basiert auf einem Siliziumsubstrat mit einer rückseitig geätzten Membran. Alle Dünnschichtprozesse werden mit Standard-MEMS-Prozessen und CMOS-kompatiblen Materialien durchgeführt. Die aktive C-MOSI-Widerstandsschicht ist gegen Alterungseinflüsse und Umwelt geschützt.

Modell JSIR340-5-BL-C-D2.55-0-0
Artikelnummer 6342.04-0.00
Verkäufer Micro-Hybrid
Gehäuse TO46
Add-on Kappe
Fenster/Filter Nein
Füllgas Nein
Aktive Fläche [mm²] 0.65 x 0.65
Energieverbrauch Niedrig
Zielgas
  • CO2
  • H2O
  • NO
  • N2O
  • CO
  • HC
  • CH4