MTS 1 High-Temp

1-Kanal IR Thermopile für Temperaturmessung in hohen Umgebungstemperaturen

  • Umgebungstemperaturen bis 180 °C
  • Gelöteter Filter (optional)
  • Hohe Empfindlichkeit
  • Beständig gegen Feuchte und andere Umwelteinflüsse
Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu um alle Informationen und Preise anzusehen.
Bei Beratungsbedarf oder Interesse an höheren Stückzahlen wenden Sie sich gern direkt an uns.
  • Beschreibung

  • Technische Daten

Der MTS 1 High Temp ist ein hochempfindlicher Einkanal-Thermopile-Detektor für die präzise, kontaktlose Temperaturmessung durch Erfassen der abgegebenen Infrarotstrahlung. Die Thermosäule absorbiert die Energie, wandelt diese in elektrische Spannung um und produziert ein Ausgangssignal. Der Aufbau des Sensors ermöglicht zuverlässige Messungen bei Umgebungstemperaturen bis zu 180 °C. Aufgrund des gelöteten Filters ist der Detektor unempfindlich gegen Feuchte und andere Umgebungseinflüsse.

Modell TS1x80B-A-D0.75-1-Kr-B1-180
Artikelnummer 4592.10-C.12
Verkäufer Micro-Hybrid
Anwendung Gasanalyse
Empfindlichkeit [V/W] 295
Apertur ø 0.75
Kanäle 1
D* [cmHZ½W] 2.95 x 10^8
Betriebstemp. [° C] -20 … +180