MTS2SENS200 carbon monoxide

TS2x200B-A-S1.5-1-Kr-F1/D2 | 4594.50-2.52

2 Kanal Premium Thermopile Detektor zur Messung von Kohlenmonoxid

  • Hochempfindlich & langzeitstabil
  • Hohe Detektivität: bis zu 6,27*108 cmHz1/2/W bei Krypton-Füllung
  • Hohe Sensitivität: bis zu 171 V/W
  • Zielgas: CO (Filter, CWL: 4650 ± 40 nm / HBW: 180 ± 20 nm)
  • Anwendungen: z.B. Medical, Industrie / Rohstoffe und Ressourcen, Umwelttechnik
ab 44,85 

zzgl. Steuern und Versand

Verfügbarkeit:

Euro $ US-Dollar

Staffelpreise (Mindestbestellmenge: 10 Stück)

ab 10 Stück 82,38  / Stück
ab 25 Stück 54,26  / Stück
ab 50 Stück 44,85  / Stück

Das Produkt ist aktuell nur begrenzt verfügbar. Bitte kontaktieren Sie unser Sales-Team.

Beschreibung

Der Zweikanal-Thermopile ist optimiert für die Messung von Kohlenstoffmonoxid (CO) durch ein optischen Filter mit einer CWL von 4650 ± 40 nm und einer HBW von 180 ± 20 nm. Die Medizintechnik, die Prozess- oder die Raumluftanalyse sind typische Anwendungsfelder für den MTS2SENS200 carbon monoxide. Der Dualdetektor MTS2SENS200 carbon monoxide ist eignet sich für anspruchsvolle Anwendungen bei Umgebungstemperaturen von -20 bis 85 °C. Er verfügt über eine besonders hohe Detektivität von bis zu 6,27*108 cmHz1/2/W und Sensitivität von bis zu 171 V/W. Diese Signalqualität ist vergleichbar zu Pyrodetektoren. Der integrierte Thermistor zur Referenztemperaturbestimmung und eine zusätzlicher Referenzkanal (CWL: 3910 ± 28, HBW: 70 ± 10 nm) runden das Produkt ab.

Der Detektor verfügt als technologische Basis über 2 Chips mit je 200 Bismut-Antimon/Antimon-Thermoelementen. Thermische Diffusionsströme zwischen den beiden unterschiedlichen Metallen erzeugen eine elektrische Spannung (Seebeck-Effekt) - das Messsignal.

Weitere Anwendungsbereiche des Detektors sind unter anderem das Stoffwechselmonitoring, die Spirometrie, die Biotechnologie und die Lebensmitteltechnik.

Unser Vertriebsteam berät Sie gern zu kundenspezifische Anpassungen und Staffelpreisen für hohe Stückzahlen.

Technische Daten

Anwendung Gasanalyse
Zielgas
  • CO
Empfindlichkeit [V/W] 171
Gehäuse TO39
Apertur 1.5 x 1.5
Kanäle 2
Betriebstemp. [°C] -20 … +85
D* x [cm x Hz½/W] 6.27 x 108