MTS2SENS44 hydrocarbon

TS2x44S-A-S1.5-1-Kr-G2/D2 | 4594.50-F.22

2 Kanal IR Thermopile Detektor zur Messung von Kohlenwasserstoffen

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Detektivität: bis zu 2,21*108 cmHz1/2/W bei Krypton-Füllung
  • Sensitivität: bis zu 54 V/W
  • Zielgas: HC (Filter, CWL: 3400 ± 20 nm / HBW: 140 ± 20 nm)
  • Anwendungen: z.B. Luft- und Raumfahrt, Medical, Industrie / Rohstoffe und Ressourcen
ab 49,30 

zzgl. Steuern und Versand

Verfügbarkeit:

Euro $ US-Dollar

Staffelpreise (Mindestbestellmenge: 10 Stück)

ab 10 Stück 80,42  / Stück
ab 25 Stück 57,14  / Stück
ab 50 Stück 49,30  / Stück

Das Produkt ist aktuell nur begrenzt verfügbar. Bitte kontaktieren Sie unser Sales-Team.

Beschreibung

2 Kanal Thermopile Sensor für die Messung von Kohlenwasserstoffen (HC). IR Filter mit einer CWL von 3400 ± 20 nm und einer HBW von 140 ± 20 nm und die Detektivität von bis zu 2,21*108 cmHz1/2/W ebenso wie die Sensitivität von bis zu 54 V/W garantieren präzise und langzeitstabile Messergebnisse bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der Thermopile eignet sich für anspruchsvolle Industrieanwendungen wie die industrielle Gasmessung, die Kühlmittelüberwachung oder die Prozessanalyse.

Zwei Detektor Chips mit je 44 Silizium-Thermosäulen bilden das Herzstück für diesen 2 Kanal-Thermopile. Der integrierte Thermistor zur Referenztemperaturbestimmung, ein Interferenzabsorber sowie ein zusätzlicher Referenzkanal (CWL: 3910 ± 28, HBW: 70 ± 10 nm) optimieren die Messergebnisse des Dual-IR-Detektors.

Bei diesem Produkt sind kundenspezifische Anpassungen möglich ebenso wie Absprachen zu Staffelpreisen.

Technische Daten

Anwendung Gasanalyse
Zielgas
  • CXHY
Empfindlichkeit [V/W] 54
Gehäuse TO39
Apertur 1.5 x 1.5
Kanäle 2
Betriebstemp. [°C] -20 … +85
D* x [cm x Hz½/W] 2.21 x 108