MPS2SENS nitrous oxide

PS2x4C2-A-U-S1.5-2-K1/D2 | 4594.63-H.52

2 Kanal Premium Pyrodetektor zur Messung von Distickstoffoxid

  • Hochempfindlich & langzeitstabil
  • Hohe Detektivität: bis zu 4,0*108 cmHz1/2/W
  • Hohe Sensitivität: bis zu 200000 V/W
  • Zielgas: N2O (Filter, CWL: 4525 ± 20 nm/ HBW: 83 ± 6 nm)
  • Anwendungen: z.B. Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Industrie/ Produktions- und Verfahrenstechnik
ab 54,57 

zzgl. Steuern und Versand

Verfügbarkeit:

Euro $ US-Dollar

Staffelpreise (Mindestbestellmenge: 10 Stück)

ab 10 Stück 97,67  / Stück
ab 25 Stück 65,38  / Stück
ab 50 Stück 54,57  / Stück

Beschreibung

Der Premium Zweikanal-Pyrodetektor wurde speziell entwickelt für anspruchsvolle Messanwendungen zur Analyse von N2O (Distickstoffoxid) in Umgebungen von -20 bis 85 °C. Er erreicht eine besonders hohe Detektivität von bis zu 4,0*108 cmHz1/2/W und Sensitivität von bis zu 200000 V/W. Der infrarote Filter mit einer CWL von 4525 ± 20 nm und einer HBW von 83 ± 6 nm und ein zusätzlicher Referenzkanal (CWL: 3910 ± 28, HBW: 70 ± 10 nm) sind genau auf die optischen Charakteristika des Zielgases angepasst. NDIR-Gasanalyse in der Luft- und Raumfahrt, industrielle Prozess- und Abgasmessung oder die Narkosegasüberwachung in der Medizintechnik sind typische Anwendungsfelder für den MPS2SENS nitrous oxide.

Der pyroelektrischen Detektor ist weniger empfindlich für externe Störungen durch interne Signalverstärkung. Ebenso bewirken Temperaturschwankungen nur geringfügig Einfluss durch geringe thermische Masse der Membran.
Das spezielle Micro-Hybrid-Produktdesign ermöglicht eine höhere read-out Rate bis 100 Hz und kurze Ansprechzeiten des Dualdetektors. Der MPS2SENS nitrous oxide baut im Kern auf 2 Chips mit einer keramisch-pyroelektrischen Dünnschicht-Membran auf.

Unser Vertriebsteam berät Sie jederzeit zu kundenspezifische Anpassungen und Staffelpreisen für hohe Stückzahlen.

Technische Daten

Anwendung Gasanalyse
Zielgas
  • N2O
Gehäuse TO39
Apertur 1.5 x 1.5
Kanäle 2
Betriebstemp. [°C] -20 … +85