Prozesstemperaturen messen und regeln

| Anwendung, Technologien und Produkte

IR Detektoren für Temperaturüberwachung und Prozessregelung in industriellen Anwendungen

Infrarot-Sensorbasierte Temperaturüberwachung sichert ein gefordertes hohes Qualitätsniveau in der Fertigungslinie und bei Herstellungsprozessen. Infrarot Detektoren für Temperatursensoren und Wärmebildkameras dienen hier als zuverlässige, kosteneffiziente und stabile Messwertnehmer.

Das Messen und Überwachen der Produkt- und Prozesstemperatur bei vielen industriellen Anwendungsbereichen ist allerdings auch mit anspruchsvollen, physikalischen Umgebungsbedingungen verbunden, welche die Produktzuverlässigkeit entsprechender Geräte beeinflussen.

Zu den Anforderungen an die Infrarot-Sensoren zählen u.a. hohe Umgebungstemperaturen, Feuchtigkeit, Gase aber auch ökonomische Effizienz. MTS Thermopile Detektoren von Micro-Hybrid decken diese Bedürfnisse ab.

Anwendungsbereiche

In zahlreichen Branchen werden Infrarot-Thermometer, Pyrometer und Wärmebildkameras zur Kontrolle von Materialqualität und der frühzeitigen Erkennung von Schwachstellen und Defekten eingesetzt. Sie detektieren beispielsweise Hotspots, Coldspots und vermeiden teure Anlagenstillstände.

  • Automobilindustrie
  • Herstellung medizintechnischer Produkte
  • Glasindustrie
  • Instandhaltung & Wartung - vorbeugende Instandhaltung Wartungsarbeiten an elektrischen und mechanischen Anlagen oder in der Klimatechnik
  • Solar- und Halbleiterindustrie
  • Recycling
  • Kunststoffverarbeitung Spritzgussverfahren, PET-Flaschen-Herstellung, Thermoformen von Folien
  • Metallindustrie - Kontinuierliche Überwachung der Metalltemperatur in der Walzstraße, beim Induktionshärten oder Gesenkformen

MTS TEMP - 1Kanal Thermopile-Detektoren zur berührungslosen Temperaturmessung

MTS1TEMP80 für Umgebungstemperaturen zwischen -20 und 85 °C
MTS1TEMP80 für Umgebungstemperaturen zwischen -20 und 85 °C

MTS1TEMP80

Für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen der Temperaturmessung in der Industrie bei Umgebungstemperaturen zwischen -20 und 85 °C, wie z.B. der Temperaturüberwachung von Schmelzprozessen in der Glas- und Kunststoffindustrie oder Temperaturüberwachung von Motoren und Bremsen im Automobilbereich.

MTS 1 Hightemp

Bei der Temperaturüberwachung von thermisch indizierten Prozessparametern, wie z.B. in der Metallbranche oder der Prüfung von wartungsrelevanten Eigenschaften in der Solar-Halbleiter-Industrie herrschen allerdings andere, härtere Umgebungsbedingungen. Ab Temperaturen über 80 °C werden geklebte Filter geschädigt. Für den Einsatz in erweiterten Temperaturbereichen bietet der MTS1hightemp80 durch eine spezielle Packaging Technologie die Lösung. Der gelötete Filter hält Umgebungstemperaturen bis zu 180 °C stand und garantiert zuverlässige Messergebnisse. Eine Eigentemperaturüberwachung kompensiert externe Temperatureinflüsse.

Micro-Hybrid bietet zuverlässige Infrarot-Produktlösungen für Hersteller von Geräten und Sensoren zur berührungslosen Temperatur Messung.

Ansprechpartner

Bild von Patrick Sachse - R&D für IR-Komponenten und -Systeme

Dipl.-Ing. (FH)

Patrick Sachse

Senior Product Manager

+49 36601 592 159

p.sachse@microhybrid.com

Zurück