Operationssaal mit Anästhesie und Patientenüberwachung

Sensoren und Elektronik für die Medizintechnik

Mit unserer Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Infrarotsensoren und kundenspezifischer Elektronik für die Medizintechnik bieten wir effiziente Lösungen für Ihre Messaufgabe.

 

Atemgasanalyse

Bei der NDIR Analyse von Atemgasen oder auch Narkosegasen wird mittels Infrarottechnologie der Konzentrationsgehalt von z.B. Kohlendioxid in der Ausatemluft von Patienten gemessen. Das hierfür häufig angewendete Verfahren Kapnometrie dient der Überwachung der Ventilation und des Atemsystems, Beurteilung der CO2-Produktion, Beurteilung der CO2-Resorption sowie der Einschätzung des kreislaufabhängigen CO2 Transports. Kohlendioxid gehört neben den Narkosegasen zur häufigsten NDIR Gasanalyse Anwendung in medizinischen Einsatzfeldern. Unsere hochzuverlässigen Gassensoren, IR Emitter und IR Detektoren liefern hierfür die Messwerte in Anästhesie- und Beatmungsgeräten.

Narkose

Anästhesistin im OP
Echtzeitmessungen sind die Grundlage für die richtigen Maßnahmen der Anästhesist:innen während der Operation

Gasanalyse in der Anästhesie

Während einer intraoperativen Beatmung ermöglichen Low-Flow-Anästhesie und lungenprotektive Beatmungsstrategien eine präzise Steuerung der Allgemeinanästhesie. Die Konzentrationen der Atemgase O2 und CO2 sind dafür wichtigsten Vitalparameter. Die präzise Angabe der Werte in Echtzeit sind hier absolut essentiell für den Narkosearzt, um die richtigen Maßnahmen und Entscheidungen für eine erfolgreiche Operation zu treffen. Ebenso werden Narkosegase wie Isofluran, Halothan, Sevofluran und weitere mittels NDIR Gasanalyse im Anästhesiegerät gemessen und die Narkose so gezielt und effizient gestaltet.

Beatmung - Intensivmedizin

Beatmungsgereat
Beatmungsgeräte in der intensivmedizinischen Therapie sorgen für lungenschonende künstliche Beatmung

Patientenüberwachung

Die Überwachung der Beatmung während intensivmedizinscher Therapie gehört zum wichtigsten Baustein medizinischen Behandlung, um die Erfolgschancen für Patienten zu erhöhen und Lungenschäden zu vermeiden.

Atemgas-Diagnostik

Kohlendioxid in der Ausatemluft ist einer der wichtigsten Parameter für viele Diagnostik Anwendungen

Spirometrie u.a.

Die Spirometrie dient der Leistungsdiagnostik von Kranken, Sportlern und Patienten in Rehabilitation. Dabei wir der CO2 Gehalt in der Atemluft mit Hilfe von Infrarotsensoren analysiert um Aussagen über Stoffwechsel Prozesse zu treffen.  Mittlerweile wird die Analyse von Kohlendioxid in der Ausatemluft auch im Fertilitätsmonitoring eingesetzt, um die fruchtbaren Tage im weiblichen Zyklus zu tracken.

Lösungen für die Neonatologie

Überwachung der Atmung bei Frühgeborenen

Um die Überlebenschancen Frühgeborener zu erhöhen sorgen Inkubatoren in den ersten Lebenswochen für intensive und ständige Überwachung. Dafür ist hochsensible Technik und Elektronik notwendig. Die kleinen Patienten stellen die Medizintechnik vor große Herausforderungen, denn vor allem das Gehirn, die Lunge und die Augen sind noch extrem verletzlich. Die kontinuierliche und zuverlässige Überwachung der Vitalwerte, vor allem der Atmung sowie absolute Hygiene im Inkubator sind für den Erfolg der neonatologischen Behandlung wichtig. Micro-Hybrid bietet dafür hochzuverlässige IR Komponenten und Gassensoren für die Analyse von CO2 und anderen Atemgasen.

 

 

Inkubator für Frühgeborene
Anästhesistin im Operationssaal bedient den Überwachungsmonitor

Desinfektion mit UV-C LEDs

Der Desinfektion von Inkubatoren kommt eine besonders wichtige Bedeutung zu, da vor allem bei sehr kleinen Frühgeborenen aufgrund der Unreife ihrer Organsysteme und der noch fehlenden Immunabwehr ein erhöhtes Infektionsrisiko durch Umgebungskeime besteht. Im vom BMBF geförderten Forschungsprojekt „NeoUVDes“ soll nun ein neuer Ansatz zur Desinfektion mittels UVC-LED generierter Strahlung erprobt und in eine Anwendung transferiert werden.
Mehr zum Forschungsprojekt NeoUVDes.

Chirgurgie

3-DScan Methoden, Live-Positionsüberwachung, Monitoring von Temperatur , Kraft und anderen Paramatern - modernste Technik im OP kann mehr durch Infrarottechnologie, wie Sensoren und IR Emitter zur Temperaturmessung, die Integration von LEDs in Operationswerkzeuge und medizinische Geräte und Anzeigen oder anspruchsvolle elektronische Mikrosysteme. Micro-Hybrid verfügt über ein breites Erfahrungsspektrum bei der Umsetzung von Produktlösungen für den Einsatz in der Chirurgie.

Erfolgreiche Anwendungsbeispiele

  • LED Package im TO Sockel für LED basierte Positionsbestimmung von Operationswerkzeugen bei minimalinvasiven Eingriffen
  • Infrarot  Sensoren zur Überwachung der Temperatur von OP Werkzeugen, wie Knochenfräsen o.ä.
  • Messung der Krafteinwirkung des Spatels beim Aufspreizen der Operationsstelle zur Vermeidung von Schäden an sensiblen Geweben

Diagnostik

Fundierte und sichere Diagnostik ist der Schritt zur erfolgreichen Behandlung und Auswahl der richtigen Therapie. Die Entwicklung von leistungsfähigen und zuverlässigen Geräten und Technologien zur Ermittlung und Sicherung von Diagnosen stellt hohe Ansprüche an elektronische Komponenten.  Zu den häufigsten technischen Diagnostikmöglichkeiten zählen Bildgebenden Verfahren wie Mikroskopie, Computertomografie (CT) oder Magnetresonanztomografie (MRT), Endoskopie, Laboranalysen und Atemgasdiagnostik.

Erfolgreiche Anwendungsbeispiele

  • Packaging von optischen Sensoren für Endoskope
  • Elektronische Mikrosysteme zur Steuerung der Optik von hochauflösenden elektronischen Mikroskopen

 

Wir entwickeln mit Ihnen oder für Sie die passende Lösung für Ihr Projekt und beraten Sie gern zu allen technischen Fragen zu Elektronik und Infrarotkomponenten in medizinischen Anwendungen.

Kompetenz für Sensorlösungen in medizintechnischen Anwendungen

Nach den Anforderungen unserer Kunden entwickeln und produzieren wir maßgeschneiderte Lösungen für Sensoren und Messmodule. Dabei können wir Standardprodukte modifizieren, individuelle Sensoren komplett neu entwickeln oder auch integrierte elektronische Systeme mit mehreren Komponenten designen. Unsere Elektroniksysteme und Sensoren zur Messung von Druck, Durchfluss, Füllstand, Position entsprechen höchsten Qualitätsstandards. Infrarotkomponenten und Sensoren für die Gasanalyse von CO2, CO oder Narkosegasen bieten höchste Performance und Stabilität.